Das gewaschene und sortierte Obst wird nach der Ernte zerkleinert und in Gärbehälter gefüllt. So maischen wir jedes Jahr bis zu 18 Fruchtsorten ein, angefangen mit der Weichselkirsche im Juli bis zur Quitte Ende Oktober.
 
Nach abgeschlossener Gärung brennen wir die Obstmaische – wie in Tirol seit alters üblich – höchst behutsam zweimal im Kupferkessel. So entstehen jährlich je nach Ernteerfolg zwischen 5 000 und 9 000 Liter Schnaps; 100% rein und ganz natürlich ohne jede Zusätze wie Gärhilfen, Fremdalkohol, Zucker oder Aroma.   mehr >
Brennerei Rochelt GmbH | Innstraße 2 | A - 6122 Fritzens | Tel +43 5224 52 4 62 | Fax +43 5224 52 4 62-20 | Email mail@rochelt.com