Schnapssorten
 
Schwarzer Holunder

Schwarzer Holunder

Als ganz besondere Spezialität gilt der aus den vollreifen Holunderbeeren gebrannte Schnaps. Unser Holunder ist in Niederösterreich beheimatet. Dort werden die vollreifen, gesunden und sauberen Beeren per Hand geerntet und direkt beim Obstbauern eingemaischt.

Nach natürlichem Vergären brennen wir die Beerenmaische höchst behutsam zweimal im Kupferkessel. Das edle Herzstück – 1 Liter braucht bis zu 55kg Beeren – reift danach mindestens zehn Jahre im Schnapslager. Unser Holunderschnaps hat feine Fruchtaromen reifer schwarzer Beeren, lebendig und würzig, geschmeidig und schokoladig.    Details (PDF 500 Kb) >

Verkostungsnotiz Jahrgang 2003
„Dezente Nase mit wildfruchtigen Nuancen. Klassischer Holunder am Gaumen: konzentriert, würzig und rauchig. Mehr die feinwürzige und elegante Ausformung. Vollmundig und animierend im Abgang.“ mehr >

Erhältliche Flaschengrößen:
0,35l und 0,04l (einzeln oder im Miniaturset I) und als Flachmann mit 0,10l

Dieser Stöpsel ziert die Flasche der Sorte Schwarzer Holunder.
Hier gehts zur Gesamtansicht.
Schwarzer Holunder
stöpsel
 

Brennerei Rochelt GmbH | Innstraße 2 | A - 6122 Fritzens | Tel +43 5224 52 4 62 | Fax +43 5224 52 4 62-20 | Email mail@rochelt.com