Schnapssorten
 
Kasteler

Kasteler

Den Namen hat dieser Schnaps von seinem ursprünglichen Aufbewahrungsort - kleine Holzkästchen an den Wänden alter Tiroler Bauernstuben oder Kammern. Mädchen stellten darin den Schnaps für „fensterlnde“ Burschen bereit, welche als besonders mutige Verehrer galten.

Unser Kasteler (sprich: „Kaschtela“) ist eine unvergleichbare Schnapscuvée aus wilden Vogelbeeren, fruchtigen Williamsbirnen und fein-würzigen Pflaumen. Diese kommen aus Skandinavien, der Südsteiermark und Oberösterreich und werden von uns erst bei Erreichen Qualität höchster Güte geerntet und eingemaischt.

Nach abgeschlossener natürlicher Gärung und zweimaliger Destillation vereinen wir die begehrten Herzstücke. Nach mindestens zehnjähriger Lagerung begeistert dieser Schnaps durch seine bewahrte Aromenfülle marzipaniger Beeren, Birnen und Pflaumen.    Details (PDF 500 Kb) >

Verkostungsnotiz Jahrgang 2003
„Schöne Vogelbeere, feiner Birnenschmelz – mundfüllend. Weich, rund, saftig mit dezenter Süße. Abgang frisch und herb-würzig.“
mehr >

Erhältliche Flaschengrößen:
0,70l, 0,35l und 0,04l (einzeln oder im Miniaturset II)

Dieser Stöpsel ziert die Flasche der Sorte Kasteler.
Hier gehts zur Gesamtansicht.
Kasteler
stöpsel
 

Brennerei Rochelt GmbH | Innstraße 2 | A - 6122 Fritzens | Tel +43 5224 52 4 62 | Fax +43 5224 52 4 62-20 | Email mail@rochelt.com