Schnapssorten
 
Wachauer Marille

Wachauer Marille

Wir beziehen unsere Marillen ausschließlich aus der Wachau (Niederösterreich), und dabei nur die zwei wertvollsten Sorten. Unsere Obstbauern ernten erst wenn die Marillen selbst vom Baum fallen, orangegelb mit einer intensiven Rötung und vollsaftig bis zum Kern. Nur dann haben sie die Aromenfülle für unseren Qualitätsbrand höchster Güte. Die handverlesenen Marillen werden gereinigt und noch am Tag der Ernte vor Ort eingemaischt.

Die natürlich vergorene, zusatzfreie Maische brennen wir nach alter Tradition höchst behutsam zweimal im Kupferkessel. Das gewonnene Herzstück (etwa 15kg Marillen für 1 Liter) lagert danach mindestens sieben Jahre im Dachboden. So wird der Schnaps geschmeidig und mild zugleich dicht und stark, mit einer Fülle an reifen Marillenaromen.
Details (PDF 500 Kb) >

Verkostungsnotiz Jahrgang 2009
„Würzige Schönheit in der Nase. Reife Frucht mit vollem Aroma und balancierter Säure. Warm und konzentriert, kandierter Fruchtzucker, wunderschön. TOP!“  mehr >

Erhältliche Flaschengrößen:
0,70l, 0,35l und 0,04l (einzeln oder im Miniaturset I) und als Flachmann mit 0,10l

Dieser Stöpsel ziert die Flasche der Sorte Wachauer Marille.
Hier gehts zur Gesamtansicht.
Wachauer Marille
stöpsel
 

Brennerei Rochelt GmbH | Innstraße 2 | A - 6122 Fritzens | Tel +43 5224 52 4 62 | Fax +43 5224 52 4 62-20 | Email mail@rochelt.com